ZFKiZ-Stipendium

Förderung für ZFA`s deutscher Universitätskliniken zur Teilnahme an der Kursreihe "ZFA für Kinderzahnheilkunde"

 

Zur Unterstützung der Ausbildung und der Kinderbehandlung an den Universitätskliniken stellt die DGKiZ im Rahmen des Förderprogramms jeder deutschen Universität ein Stipendium für die Teilnahme einer Zahnmedizinischen Fachangestellten an der Kursreihe "ZFA für Kinderzahnheilkunde" zur Verfügung.

Die Kosten der Kursserie werden zu 50 % subventioniert und betragen somit für die ZFA 535,-- € und für die/den am 3. Modul teilnehmende/n Zahnärztin/Zahnarzt 192,50 €.

 

Voraussetzungen für das ZFKiZ-Stipendium:

  • Die teilnehmende ZFA muss an der Universität schwerpunktmäßig im Bereich Kinderzahnheilkunde tätig sein.
  • Am 3. Modul muss die behandelndende Zahnärztin/der behandelnde Zahnarzt der für die Kinderzahnheilkunde zuständigen Abteilung teilnehmen.

 

Das Stipendium ist einmalig, es wird jeder Universität nur einmal für eine Zahnmedizinische Fachangestellte gewährt.

Pro ZFKiZ-Kursserie werden max. zwei Stipendien vergeben, die Vergabe erfolgt entsprechend des Datums der Anmeldung.

 

Nachfragen und Anmeldungen können vom/von der zuständigen Lehrstuhlinhaber/in bzw. Abteilungsleiter/in formlos an die Geschäftsstelle der DGKiZ unter info@dgkiz.de geschickt werden.