Update Zahnerhaltung bleibender Zähne (Endo/Komposit)

 

Prof. Dr. Gabriel Krastl, Universität Würzburgfiles/dgkiz/img/photos/023_1.jpg

 

Kurs Nummer: 035

 

Termin: geändert!  

neuer Termin: 03./04. November 2017   (13 - 18 Uhr und 9 - 15 Uhr)

Veranstaltungsort: DGKiZ-Geschäftsstelle Würzburg

 

Fortbildungspunkte:  12

Kursgebühr: files/dgkiz/img/photos/023_2.jpgfiles/dgkiz/img/photos/023_3.jpg

DGKiZ-Mitglied: 385,-- €
Nichtmitglied: 470,-- €

 

 

Anmeldeformular

      

 Fotos: © Prof. Dr. G. Krastl

 

Kursbeschreibung

 

Teil 1: Neues aus der Endodontie: von der Vitalerhaltung bis zur postendodontischen Versorgung

Teil 2: Ästhetische Versorgung großer Defekte mit Komposit

 files/dgkiz/img/photos/023_4.pngfiles/dgkiz/img/photos/023_5.png

  • neue Materialien?
  • neue Techniken?
  • Tipps und Tricks vom Spezialisten

 

In der Zahnerhaltung hat sich in den letzten Jahren viel getan: neue Diagnostikverfahren, weiterentwickelte Materialien und ausgeklügelte Therapiemethoden sind einzelne Puzzleteilchen die sich zu Behandlungskonzepten ergänzen und gerade in schwierigen Fällen über Zahnerhalt oder -verlust entscheiden können.

 

Zahnerhaltung macht Spaß: mit der richtigen Ausstattung und dem erforderlichen Know-How!

 

 

 

 

Referentfiles/dgkiz/img/photos/005_1.jpg

 

Prof. Dr. Gabriel Krastl, Universität Würzburg

 

1993 - 1998       Studium der Zahnheilkunde in Tübingen 

1998 - 2005       Wissenschaftlicher Assistent und ab 2002 Oberarzt der Poliklinik für 
                          Zahnerhaltung, Universitätsklinikum Tübingen

2005 - 2014      Oberarzt, Klinik für Parodontologie, Endodontologie und Kariologie, Basel       
                          Leiter Fachgruppe Kariologie

2006 - 2014      Gründung und Leitung des Zahnunfall-Zentrums Basel zusammen mit Prof. Dr. A. Filippi

2012                  Forschungsjahr Department of Oral Surgery / Biomaterials Unit, School of Dentistry, University of
                          Birmingham, United Kingdom

seit 2014           Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Universität Würzburg

 

 

 

 

 

 

Kursrichtlinien

Die Kursgröße beträgt maximal 24 Teilnehmer/innen. Die Kursplätze werden in der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Die Mindestteilnehmerzahl des Kurses beträgt 12 Personen. Falls die Teilnehmerzahl nicht erreicht wird, werden Sie 10 Tage vorher schriftlich informiert und bereits überwiesene Kursgebühren zurückgezahlt.

Die Kursgebühr kann entweder durch Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats oder muss bis spätestens 3 Wochen vor der Veranstaltung durch Überweisung bezahlt werden. 
Eine Stornierung eines gebuchten Kurses durch den/die Teilnehmer/in muss schriftlich erfolgen und ist nur bis 3 Wochen vor Kursbeginn möglich. Nach diesem Termin sowie bei Nichterscheinen ist die volle Kursgebühr zu bezahlen.
Falls eine Veranstaltung aufgrund "höherer Gewalt", Erkrankung des Referenten oder vergleichbar zwingenden Gründen abgesagt werden muss, werden die Teilnehmer schnellstmöglichst darüber informiert und bereits bezahlte Kursgebühren zurückerstattet.