"Ritualisierte Verhaltensführung" und Kinderhypnose

- Teamkurs -

 files/dgkiz/img/photos/014_3.jpg

Barbara Beckers-Lingener, Sankt Augustin

Kurs Nummer:  053

 

Termin: 11. / 12. Januar 2019   (13 - 18 Uhr und 9 - 15 Uhr)

Veranstaltungsort: DGKiZ-Geschäftsstelle Würzburg

 

Fortbildungspunkte:  12

 

Kursgebühr:

DGKiZ-Mitglied:  385,-- €
Nichtmitglied:  470,-- €
ZFA:  325,-- €
Praxisteam, DGKiZ-Mitglied:  945,-- €
Praxisteam, Nichtmitglied: 1030,-- €

 files/dgkiz/img/photos/035_2.JPG

 

 

 

 

         Praxisteam = 1 Zahnarzt/ärztin und 2 ZFA`s

 

   Fotos: © Barbara Beckers-Lingener

Anmeldeformular (pdf)

 


 

 

Kursbeschreibung

 

Kinder brauchen feste Rituale, auch beim Zahnarzt.

Als Kinderzahnarzt braucht man neben einem fundierten zahnmedizinischen Know-how klare Strukturen und reibungslos funktionierende Arbeitsabläufe. 

 

Die "Ritualsierte Verhaltensführung" bietet einen Rahmen, der es leicht macht die Techniken der Kinderhypnose und Verhaltensführung als unterstützende Elemente in die Kinderbehandlung ohne großen Aufwand effektiv einfließen zu lassen. Hierbei ist ein gut abgestimmtes Team (Behandler, Mitarbeiterinnen und Eltern) erforderlich.

 

files/dgkiz/img/photos/035.jpgDurch feste Strukturen und die daraus entstehende Berechenbarkeit für alle Beteiligten ergibt sich ein offener Kontakt zum Kind, das sich dann leicht auch durch komplexere Behandlungen führen lässt. Kooperative Eltern unterstützen nach Bedarf das Behandeln.

 

Dieser Kurs zeigt, wie ein Zusammenspiel der verschiedenen Techniken, eingebettet in     ein gutes Konzept, die einzelnen Behandlungsschritte gelingen lässt. Videos, Demonstrationen und Übungen ergänzen das Bild.

 

files/dgkiz/img/photos/027_2.jpg

 Ziel ist ein schneller, effektiver Einsatz der vorhandenen Kompetenzen und ein

 reibungsloser Behandlungsablauf mit viel Spass bei der Arbeit!

 

 

 

 

 

 

Referentinfiles/dgkiz/img/photos/002_2.jpg

 

Barbara Beckers-Lingener

 

1997      Approbation als Zahnärztin

2000      Selbstständig als Zahnärztin in eigener Gemeinschaftspraxis in Sankt Augustin

1999      Zertifizierung zahnärztliche Hypnose DGZH

1999      Tätigkeitsschwerpunkt zahnärztliche Hypnose

2001       Masterzertifizierung DGZH

2006       Curriculum mit Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie DGH

2006       Trainerin der DGZH mit Schwerpunkt Kinderhypnose

2008       Curriculum „Hypnose nach Milton Erickson“ bei Dr.Henning Alberts

2011       Zertifizierung für Kinder- und Jugendzahnheilkunde der DGKiZ

2011       Supervisorenstatus DGZH

 

Trainerin und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft zahnärztliche Hypnose DGZH, Referentin für Kinderhypnose auf nationalen und internationalen Tagungen, ZÄKammern, Akademien und Universitäten; Praxiscoaching und Leiterin der Fortbildungsakademien „Medisuccess“ und „Trancezendenz“

 

 

 

 

 

 

 

Kursrichtlinien

Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kursplätze werden in der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Die Mindestteilnehmerzahl des Kurses beträgt 15 Personen. Falls die Teilnehmerzahl nicht erreicht wird, werden Sie 10 Tage vorher schriftlich informiert und bereits überwiesene Kursgebühren zurückgezahlt.

 

Die Kursgebühr wird nach Erteilung eines SEPA-Mandats etwa 12 Wochen vor Kurstermin durch Lastschrift eingezogen. Wird der Kurs vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin ab dem Einzugstag bis 8 Wochen vor dem Kurstermin storniert, wird eine Bearbeitungsgebühr von 100,-- € fällig, die bei Rücküberweisung verrechnet wird. Die Stornierung eines gebuchten Kurses durch den/die Teilnehmer/in muss schriftlich erfolgen. Ab 8 Wochen vor dem Kursbeginn, sowie bei Nichterscheinen, ist die volle Kursgebühr zu bezahlen. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist bis zum Kursbeginn möglich.
Falls eine Veranstaltung aufgrund "höherer Gewalt", Erkrankung des Referenten oder vergleichbar zwingenden Gründen abgesagt werden muss, werden die Teilnehmer schnellstmöglichst darüber informiert und bereits bezahlte Kursgebühren zurückerstattet.