Einführung in die zahnärztliche Hypnose

- Teamkurs -

 

Barbara Beckers-Lingener, Sankt Augustin

Kurs Nummer:  074

 

Termin: 15. / 16. Mai 2020   (13 - 18 Uhr und 9 - 15 Uhr)

Veranstaltungsort: DGKiZ-Geschäftsstelle Würzburg

 

Fortbildungspunkte:  12

   Fotos: © Barbara Beckers-Lingener,
Dr. S. Dobersch, Pixabay

Kursgebühr:

DGKiZ-Mitglied:   385,-- €
Nichtmitglied:   470,-- €
ZFA:   325,-- €
Praxisteam, DGKiZ-Mitglied:   945,-- €
Praxisteam, Nichtmitglied: 1030,-- €

 

 

 

 

 

         Praxisteam = 1 Zahnarzt/ärztin und 2 ZFA`s

 

Anmeldeformular (pdf)

 

 


 

Kursbeschreibung

 

Was ist Hypnose überhaupt, kann ich sie im zahnärztlichen Kontext einsetzen, ohne dass es einen grossen zeitlichen Mehraufwand bedeutet? Muss das Praxiskonzept umgestellt werden oder lässt sie sich einfach integrieren? Welchen Benefit hat diese zusätzliche Behandlungsmethode für Zahnärzt(in), Team und Patient? Wie fühlt sich Hypnose an und gibt es Grenzen Ihrer Anwendbarkeit?

Diese und mehr Fragen werden in diesem Einführungskurs beleuchtet. Es geht um das Kennenlernen und Begreifen der zahnärztlichen Hypnose als zusätzliche Möglichkeit, Patienten und ihre Kinder achtsam und effizient behandeln zu können.
Hypnotische Kommunikation erleichtert jede Art der Gesprächsführung. Aber auch Trance und Hypnose sollen anhand von Übungen und Demonstrationen kennen gelernt werden.

Die verbale aber auch die nonverbale Hypnose wird mit ihren jeweiligen Einsatzmöglichkeiten erklärt und geübt, so dass schon am nächsten Arbeitstag die verschiedensten Techniken umgesetzt werden können.

 
Abgerundet wird das Thema durch das Erarbeiten der verschiedenen Herangehensweisen an die unterschiedlichen Altersgruppen vom Kleinkind bis hin zum jungen Erwachsenen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Referentinfiles/dgkiz/img/photos/002_2.jpg

 

Barbara Beckers-Lingener

 

1997      Approbation als Zahnärztin

2000      Selbstständig als Zahnärztin in eigener Gemeinschaftspraxis in Sankt Augustin

1999      Zertifizierung zahnärztliche Hypnose DGZH

1999      Tätigkeitsschwerpunkt zahnärztliche Hypnose

2001       Masterzertifizierung DGZH

2006       Curriculum mit Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie DGH

2006       Trainerin der DGZH mit Schwerpunkt Kinderhypnose

2008       Curriculum „Hypnose nach Milton Erickson“ bei Dr.Henning Alberts

2011       Zertifizierung für Kinder- und Jugendzahnheilkunde der DGKiZ

2011       Supervisorenstatus DGZH

 

Trainerin und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft zahnärztliche Hypnose DGZH, Referentin für Kinderhypnose auf nationalen und internationalen Tagungen, ZÄKammern, Akademien und Universitäten; Praxiscoaching und Leiterin der Fortbildungsakademien „Medisuccess“ und „Trancezendenz“

 

 

 

 

 

 

 

Kursrichtlinien

Die Kursgröße beträgt maximal 24 Teilnehmer/innen. Die Kursplätze werden in der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Die Mindestteilnehmerzahl des Kurses beträgt 15 Personen. Falls die Teilnehmerzahl nicht erreicht wird, werden Sie 10 Tage vorher schriftlich informiert und bereits überwiesene Kursgebühren zurückgezahlt.

 

Die Kursgebühr wird nach Erteilung eines SEPA-Mandats etwa 12 Wochen vor Kurstermin durch Lastschrift eingezogen. Wird der Kurs vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin ab dem Einzugstag bis 8 Wochen vor dem Kurstermin storniert, wird eine Bearbeitungsgebühr von 100,-- € fällig, die bei Rücküberweisung verrechnet wird. Die Stornierung eines gebuchten Kurses durch den/die Teilnehmer/in muss schriftlich erfolgen. Ab 8 Wochen vor dem Kursbeginn, sowie bei Nichterscheinen, ist die volle Kursgebühr zu bezahlen. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist bis zum Kursbeginn möglich.
Falls eine Veranstaltung aufgrund "höherer Gewalt", Erkrankung des Referenten oder vergleichbar zwingenden Gründen abgesagt werden muss, werden die Teilnehmer schnellstmöglichst darüber informiert und bereits bezahlte Kursgebühren zurückerstattet.